Porsche Zentrum Zug unterstützt Marcel Bieri

«Mit Vollgas ans Eidgenössische 2019»

Das Porsche Zentrum Zug unterstützt den erfolgreichen Zuger Schwinger Marcel Bieri auf seinem Weg ans Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug 2019. Hier steht er Rede und Antwort zu diesem Engagement.

Marcel Bieri, das Porsche Zentrum unterstützt dich seit Januar 2018 als Mobilitätspartner und du darfst seit Kurzem einen Macan S Diesel fahren. Was sind deine ersten Eindrücke?


Der Macan S Diesel ist in einem Wort ein Traum. Ich mache ja mit den Trainings und Schwingfesten einige Kilometer pro Jahr und bin entsprechend dem Porsche Zentrum Zug sehr dankbar, dass ich ein solch hervorragendes Fahrzeug wie den Macan fahren darf. Der Macan macht Spass. Er ist im Handling sicher in der Spur, Innen und Aussen wunderschön anzusehen und bietet auch für meine Schwinger-Kollegen, die ja alle etwas grösser und breiter gebaut sind, genügend Platz. Was will man mehr!

Porsche Zentrum Zug und Schwingen. Wie passt aus deiner Sicht diese Kombination?

Porsche hat den nationalen Hauptsitz im Kanton Zug. Das Porsche Zentrum Zug in Rotkreuz beschäftigt dort rund 50 Mitarbeitende. Als Zuger Schwinger ist es mir daher eine Ehre, ein Auto der Traditionsmarke Porsche mit dieser lokalen und weltweiten Bedeutung fahren zu dürfen. Porsche steht heute für mich neben Sportlichkeit, vor allem auch für sehr hohe Beständigkeit und Alltagstauglichkeit. Porsche-Geschäftsführer Yves Becker-Fahr hat mir erzählt, dass über 60 Prozent aller je zugelassenen Porsche-Fahrzeuge immer noch im Strassenverkehr sind. Dies beeindruckt mich sehr. Ich habe festgestellt, dass heute auch viele sehr bodenständige KMU-Geschäftsführer, die dem Schwingen nahestehen, einen Porsche fahren. Die Marke Porsche steht aus all diesen Gründen für Beständigkeit, Qualität und Tradition. Diese Werte passen garantiert zum Schwingen.

Das Porsche Zentrum Zug ist Teil eines Sponsorenverbundes für dich. Was ist die Absicht hinter dieser «Zuger» Vereinigung?

Schwinger werden allgemein vor allem von lokalen Unternehmen unterstützt. Diese Zuger Vereinigung hilft mir, als junger Schwinger sportlich und menschlich vorwärtszukommen. Es ist mein erklärtes Ziel, am ESAF 2019 als einer der Lokalmatadoren mein Bestes für die Zuger Schwingfans und den Innerschweizer Schwingverband zu geben. Die Zuger Vereinigung hilft mir bei meinem Unterfangen sehr, ich bin auf sie als Sportler angewiesen und freue mich natürlich über jeden, der an mich glaubt und mich unterstützt.

Zum Sportlichen: 2018 ist vollgepackt mit Highlights, das grosse Ziel für dich ist aber das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug. Wie sieht dein Fahrplan dazu aus?

Das Zuger Kantonale, welches dieses Jahr in meiner Gemeinde Menzingen stattfindet, ist sicherlich für mich als Titelverteidiger gleich zu Beginn der Saison ein Höhepunkt. Die Bergfeste auf dem Stoos und auf der Rigi sowie natürlich das Innerschweizer Schwing- und Älplerfest sind weitere absolute Saison-Höhepunkte.

Was denkst du, wie werden deine Schwinger-Kollegen auf dein neues Fahrzeug reagieren?

(Marcel lacht) Ich denke, ich werde viele Schwinger-Kollegen haben, die gerne mal mitfahren wollen. Und klar, den einen oder anderen Spruch werde ich wohl auch hören. Dabei ist mein Macan S Diesel auch nicht teurer als einige Autos meiner Schwinger-Kollegen – aber natürlich viel cooler – zumal auch noch im Zuger Blau!

Porsche Zentrum Zug unterstützt Marcel BieriPorsche Zentrum Zug unterstützt Marcel BieriPorsche Zentrum Zug unterstützt Marcel BieriPorsche Zentrum Zug unterstützt Marcel Bieri
Porsche Zentrum Zug unterstützt Marcel Bieri