Tennisclub Luzern Lido

Das Porsche Zentrum Zug unterstützt den Tennisclub Luzern Lido mindestens für die nächsten zwei Jahre als Mobilitäts- und Turnierpartner.

«Der Center Court für Porsche Enthusiasten - 20 Min. Fahrt von hier» steht prominent auf einer der beiden Blachen auf dem Hauptplatz des TC Luzern Lido. Und tatsächlich erstaunt die kurze Distanz zwischen dem Porsche Zentrum Zug in Rotkreuz und dem wunderbar am Vierwaldstättersee gelegenen Tennisclub Luzern Lido. Eine Tatsache, die auch Yves Becker-Fahr, Geschäftsführer des Porsche Zentrum Zug, grosse Wichtigkeit beimisst: «Wir möchten mit diesem Sponsoring unsere Bekanntheit in Luzern ausbauen, denn für die Luzerner Bevölkerung ist das Porsche Zentrum Zug das nächstgelegene Porsche Zentrum».

Urs Kamber, Präsident des TC Luzern Lido, freut sich riesig über den neuen Partner: «Den Erstkontakt initiierte das Porsche Zentrum Zug und kam mit klaren Visionen auf uns zu. Es zeigte uns, dass wir einen kompetenten und zielgerichteten Partner an Bord haben». Das Porsche Zentrum Zug wird sich als Sponsor an diversen Aktivitäten & Events beteiligen, auch wenn die Saison 2020 aufgrund der Corona Krise eine spezielle Saison wird.

Das ist der Tennis Club Luzern Lido

Die Geschichte des Tennissports in Luzern und die des TC Luzern Lido ist deckungsgleich. Sie führt zurück ins Jahr 1900, das Gründungsjahr des TCL, dessen erste sportliche Heimat drei Tennisplätze vor dem Kursaal Luzern waren. Der Umzug auf die Anlage beim Lido erfolgte 1957/58. Seither wird unter dem Namen TC Luzern Lido gespielt. Der TC Luzern Lido ist in praktisch allen Aktiv-Ligen bis auf die nationale Ebene hinauf vertreten. Das ist und bleibt das sportliche Ziel. So kann insbesondere im Nachwuchsbereich nachhaltige Arbeit geleistet werden.

  • 10 sanierte Plätze, davon 4 Allwetterplätze (Saison März bis November)
  • 3 überdeckte Plätze im Winter
  • 360 Aktive
  • 50 Aktive in Ausbildung
  • 152 Junioren
  • 162 Passivmitglieder